Steirischer Musikpreis für zwei Judendorfer

Fabianek

Andreas Fabianek und Gottfried Reyer wurden mit dem Erzherzog Johann Musik Award ausgezeichnet.

Aus der Idee, etwas für die heimische und vorzugsweise steirische Musiklandschaft zu tun, entstand vor 28 Jahren unter der Führung von Alex Rehak die

„Band für Steiermark“

. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Musikern aus den unterschiedlichsten Richtungen, von Volksmusik, Schlager über Pop bis hin zur Rockmusik. Zusammen riefen Rehak und die Band für Steiermark den steirischen Musikpreis „Erzherzog Johann Award“ ins Leben. "Er soll Menschen auszeichnen, die sich um die Musik und für die Idee der großen österreichischen Musikfamilie verdient gemacht haben", heißt es von offizieller Seite.

Namhafte Preisträger

Wenige Meter vom Grazer Erzherzog Johann Brunnen entfernt wurden die "Erzherzog Johann Musik Awards" in diesem Jahr bereits zum insgesamt achten Mal verliehen. Namhafte Preisträger der vergangenen Jahre sind unter anderem STS, OPUS, Klaus Eberhartinger und die EAV oder die Stoakogler.

And the award goes to ...

... Judendorf! In diesem Jahr wurden zwei in Judendorf beheimatete und überaus aktive Protagonisten des Kulturvereins K3 mit dem kristallenen Erzherzog Johann Musik Award ausgezeichnet: Andreas Fabianek, der vor vielen Jahren gemeinsam mit Kurt Gober als Gruppe KGB mit dem Mega-Hit Motorboot zehn Wochen lang in den Top Ten der Ö3 Hitparade vertreten war und Gottfried Reyer, der seit 1997 neben Alex Rehak Mitveranstalter und Motor der "Band für Steiermark Familie" ist. Er wurde für sein langjähriges Engagement, für die tolle Pressearbeit und die liebevolle Künstlerbetreuung ausgezeichnet.

Quelle mein Bezirk.at

Who's Online

Aktuell sind 1564 Gäste und keine Mitglieder online

Eventliste

Kein zukünftiges Event

Veranstaltungen

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Login Form